Der Letzte macht das Licht aus

Robert Redweik

Es ist nicht weit bis in den Wahnsinn
Du ich glaub das können wir laufen
Es gibt jede Menge Schwachsinn
Nur den Sinn gibt’s nicht zu kaufen

Wir nehmen Pillen für Glück und Liebe
Und wir spalten das Atom
Wir führen ziemlich dumme Kriege
Keiner weiß genau warum

Denn könnte irgendwer da draussen
Uns nur ab und zu von oben sehen
Würd er sicher manchmal fragen
Wie lang soll das noch gut gehen
Und was wenn nicht

Macht der Letzte dann das Licht aus
Gibt’s ein großes Abschiedsfest
Liegen alle sich im Arm
Und sagen schade eigentlich
Iregndwie haben wir das viel zu spät gesehen
Oh mein Gott diese Welt ist wunderschön

Wir suchen heut schon nach Planeten
Die genau wie unsrer sind
Und wenn alles wirklich schief geht
Fahren wir gemeinsam dann da hin

Nur ein kurzer Post auf Facebook
Hashtag alles nochmal neu
Vielen Dank an 1000 Freunde
Und nur eine Frage bleibt

Macht der Letzte noch das Licht aus
Gibt’s ein großes Abschiedsfest
Liegen alle sich im Arm
Und sagen schade eigentlich
Irgendwie haben wir das viel zu spät gesehen
Diese Welt war wunderschön

Wir sind Milliarden Mal verschieden
Hand auf’s Herz
Und im Grunde ziemlich gleich
Wir wollen Essen Schlafen Ankommen
Einfach Leben
Haben manchmal Angst vor morgen
Und sind allein

Und vielleicht geht ja ein Licht an
Und wozu das Abschiedsfest
Wir nehmen uns alle mal in den Arm
Und sagen schön dass es uns gibt
Wie gut dass wir das endlich alle sehen
Diese Welt ist wunderschön
Sie ist wirklich

Composição: Robert Redweik
Enviada por murielly.
Viu algum erro? Envie uma revisão.

Posts relacionados

Ver mais no Blog